Anschrift:

Electro Universal GmbH
Kampill Center,
Innsbrucker-Strasse Nr. 25
39100 - Bozen

Tel. 0471 974572
Fax 0471 327567
info@electrouniversal.it

SOA

Find us on facebook

 

PLUS - Handwerkernetzwerk

E-Marke

 

 

Was ist der E-CHECK?
Der E-CHECK ist die anerkannte, normengerechte Prüfung aller elektrischer Anlagen und Geräte im Haus. Beim E-CHECK wird geprüft, ob sich die Anlagen und Geräte im ordnungsgemäßen Zustand im Sinne der jeweils geltenden CEI-Bestimmungen befinden. Ist dies der Fall, wird der einwandfreie Zustand durch die E-CHECK Prüfplakette bestätigt. Der Zustand der Anlagen und Geräte wird darüber hinaus in einem detaillierten Prüfprotokoll dokumentiert. Hier werden auch zu behebende Mängel aufgezeichnet.

Was wird beim E-CHECK untersucht?
Geprüft werden unter anderem: Elektroinstallationen, Schutzeinrichtungen wie Fehlerstromschutzschalter, Personenschutzautomaten, Schutzeinrichtungen in der Verteilung, etc. Außerdem ortsfeste elektrische Geräte oder elektrobetriebene Maschinen. Aber auch Kontroll- und Sicherheitssysteme werden im Rahmen der E-CHECK Prüfung kontrolliert. Dazu Arbeitsplatzbeleuchtung, Schutzeinrichtungen für Blitzschlag und Überspannung.

Wer macht den E-CHECK?
Der E-CHECK darf nur von geschulten Innungsfachbetrieben ausgeführt werden.

Der E-Check - mit Energie sicher leben
Der E-CHECK ist eine Initiative der Elektro-Handwerker der e-marke. Eine Dienstleistung, die folgende Ziele verfolgt: mehr Sicherheit von Elektroanlagen, Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten sowie die Überprüfung geltender Vorschriften. 
Bei den seit Jahren ständig wachsenden Anforderungen an die Elektrotechnik ist dies eine längst fällige Maßnahme. Denkt man in diesem Zusammenhang an Entwicklungen, die unter dem Thema "Daten aus der Steckdose" im Gespräch sind, an die Möglichkeiten moderner Gebäudetechnik oder an neue Angebotsformen bzw. Energieanbieter, so ist eine zukunftssichere und in allen Teilen funktionsfähige Elektroanlage Voraussetzung sowohl für die Sicherheit als auch für die Werterhaltung von Immobilien und Produktionsstätten.

Für Betriebe ist eine periodisch durchzuführende Sicherheitskontrolle seit Jahren Pflicht. Neu beim E-CHECK ist: er umfasst und ergänzt vorgeschriebene CEI-Messungen. 
Gewerbebetriebe, Industrie und landwirtschaftliche Unternehmen sind nicht nur für den einwandfreien Zustand ihrer elektrischen Ausstattung verantwortlich, sondern auch für den Unfallschutz ihrer Mitarbeiter. Elektroanlagen, Maschinen, Antriebe, einschließlich aller dazugehörenden Komponenten, müssen periodisch geprüft werden.

Für Privathaushalte erfolgt der E-CHECK vorerst ohne eine rechtlich zwingende Verpflichtung. Allerdings ist der E-CHECK auch hier unbedingt zu empfehlen. Nach neuester Rechtsprechung sind Haus- und Wohnungseigentümer für die Einhaltung sämtlicher Vorschriften verantwortlich! Bei Mängeln ist der Versicherungsschutz in Zukunft nur mehr eingeschränkt gewährleistet.
Nun stellt sich für viele die Frage, wo liegen die Vorteile gegenüber bisherigen Prüfungen? 
Den E-CHECK führen nur autorisierte Innungsbetriebe durch. Autorisiert heißt, Betriebe und Mitarbeiter werden geschult, haben sich einer Prüfung unterzogen und unterliegen so einer ständigen Kontrolle. Autorisierte Betriebe verfügen über eine hochentwickelte Messtechnik und eine Ausstattung, die es erst ermöglicht, Kontrollen und Messungen auf einem technisch hohen Niveau durchzuführen. Und letztlich werden nicht nur Mängel registriert. Die autorisierten Betriebe sind jederzeit in der Lage, die festgestellten Mängel zu beheben.

Geld und Ärger erspart der E-CHECK durch die Verhütung kostspieliger Schäden und Reparaturen. Speziell in Altbauten aber auch bei Um- oder Ausbaumaßnahmen und beim Wohnungswechsel sollte immer überprüft werden, ob die Installationen den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften entsprechen, ob die Stromkreise sinnvoll aufgeteilt, die richtige Installationsart oder das richtige Material gewählt wurde.

Neben der Risikovorsorge zahlt sich der E-CHECK meistens auch in barer Münze aus. So beugt die optimale Dimensionierung von Überstrom- und Überspannungsschutzeinrichtungen zum Beispiel dem vorzeitigen Verschleiß von Maschinen und Motoren vor. Die regelmäßige, fachgerechte Wartung erspart hohe Reparaturkosten, Folgeschäden und Ausfallzeiten. Optimal ausgelegte Antriebe erhöhen die Produktivität und reduzieren Energiekosten. 
Nur wo "gecheckt" wird, kann Strom sicher und sparsam fließen.

Nur Spezialisten der Innungs-Betriebe sind aufgrund ihrer Qualifikation berechtigt, den E-CHECK durchzuführen und auszuwerten. Die Plakette wird von Aufsichtsbehörden, Berufsgenossenschaften und Versicherungen anerkannt.